Düt & Dat 30. August 2017

Göttliches Galadinner

Haben Sie schon einmal in einer Kirche dinniert? Wenn nicht, sollten Sie das unbedingt nachholen. Denn es gibt wohl keine Location, die mehr Geist versprüht, als ein Kirchenschiff.

 

Eine Kirche macht sich fein

Morgens saßen hier noch brave Schäfchen und lauschten ihrem Pastor. Jetzt wird hier ganz weltlich möbliert, gerückt und dekoriert.

Höllische Akkustik

oder besser gesagt: himmlische Stimmgewalt. Schon die ersten Töne der Sängerin unter der über 100 Jahre alten Kuppel sorgen für Gänsehaut.